Nur für Neukunden | Werbung | AGB gelten | 18+

French Open 2024 Tipps & Prognose

Hier finden Sie unsere kostenlose French Open Prognose auf den Gesamtsieger sowie unsere Expertenprognosen zu allen Spielen von Roland Garros 2024. Zahlreiche Informationen für Ihre Sportwetten!

French Open - Übersicht und Wett Tipps für das Turnier 2024 (Tennis)

French Open 2024

Bereiten Sie Ihre Prognosen für Roland Garros vor, was diese Saison mit Sicherheit außergewöhnlich wird! Zwischen dem 26.Mai und dem 9.Juni 2024 werden die weltbesten Tennisspieler in Paris zur 123. Auflage des Turniers aufeinandertreffen. Letztes Jahr konnte Novak Djokovic den Titel gewinnen, ob er dieses Jahr wieder siegreich sein wird, erfahren wir Anfang Juni! Auf wen sollte man dieses Jahr setzen? Welcher Spieler wird am wahrscheinlichsten die Trophäe 2024 gewinnen? Wie wettet man erfolgreich? Welche Statistiken sollte man kennen? Die Redaktion von SportyTrader wird Ihnen alles auf dieser Seite erklären! Ihre Sportwetten werden 2024 so erfolgreich wie noch nie sein.

Alle Infos zum Turnier

  • Austragungsort: Paris (Frankreich)
  • Datum: 26.Mai - 9.Juni 2024
  • Spielfläche: Sandplatz (im Freien)
  • Preisgeld: Noch nicht bekannt (49.6M € 2023)
  • Vorjahressieger: Novak Djokovic (Serbien)

Registrieren Sie sich bei bet365!

Siegerprognose der French Open: Wer gewinnt das Turnier 2024?

Siegerprognose French Open 2024

Roland Garros 2024 steht in den Startlöchern! Novak Djokovic hat letzte Jahr seinen dritten Titel in Paris holen können. Er konnte sich in 3 Sätzen gegen Casper Ruud durchsetzen! Beide Spieler sind zusammen mit Carlos Alcaraz und Jannik Sinner auch dieses Jahr heiße Kandidaten auf den Titel. Natürlich sollte man hier auch Alexander Zverev, Stefanos Tsitsipas und Andrey Rublov im Kopf haben. Für Rafael Nadal, der zahlreiche Erfolge in Paris feiern konnte, war es womöglich die letzte Teilnahme seiner Karriere an diesem Turnier, nachdem er in der ersten Runde von Zverev eliminiert wurde.

Nur wenige Monate vor den olympischen Spielen in Paris 2024 ist es nicht einfach die reellen Formen und Ziele der einzelnen Spieler zu benennen. Dennoch sehen wir Carlos Alcaraz vorne. Der junge Spanier könnte bei seiner 4. Teilnahme an Roland Garros glänzen und seinen ersten Grand-Slam Titel einfahren. Letztes Jahr konnte er bereits das Halbfinale erreichen. Unsere Roland Garros Prognose: Alcaraz holt sich den Titel!

French Open Prognose: Die Quoten für den ATP Titel

  • Carlos Alcaraz - 2.30
  • Jannik Sinner - 3.50
  • Casper Ruud - 4.50
  • Alexander Zverev - 6.00
  • Stefanos Tsitsipas - 15.00
  • Alex De Minaur - 29.00
  • Grigor Dimitrov - 51.00

Die Quoten basieren auf den Angaben von Bwin. Viel Erfolg und viel Spass bei Ihren Sportwetten!

Registrieren Sie sich bei Bwin!

Siegerprognose der French Open Frauen: Wer gewinnt das WTA Turnier 2024?

French Open Siegerprognose WTA - Frauen

Iga Swiatek möchte nach Ihrem dritten Titel 2023 die Krone behalten, nachdem sie nach Serena Williams die erste Frau war, die dreimal bei Roland Garros gewinnen konnte. Die Weltranglistenerste ist auch in dieser Saison sehr stark und hat wieder eine sehr gute Bilanz vorzuweisen, unter anderem mit einem Titel bei den Indian Wells. Unserer Meinung nach ist sie gut genug eingespielt, um bei den French Open 2024 bis zum Ende durchzuhalten, und wir sehen daher Iga Swiatek als Siegerin bei Rolland Garros 2024 bei den Frauen. Möglich, dass Iga Swiatek die erste Frau wäre, die das WTA Turnier in Roland Garros seit der Ära von Justine Henin dreimal in Folge gewinnt! Das ist jedenfalls die Meinung vieler Experten! Unsere Roland Garros WTA Prognose: Swiatek gewinnt das Damenturnier!

French Open Prognose Frauen: Die Quoten für den WTA Titel

  • Iga Swiatek - 1.44
  • Aryna Sabalenka - 4.50
  • Elena Rybakina - 7.00
  • Coco Gauff - 11.00
  • Mirra Andreeva - 23.00
  • Jasmine Paolini - 67.00

Die Quoten basieren auf den Angaben von Bwin.Viel Erfolg und viel Spass bei Ihren Sportwetten auf den Sieger bei den Frauen bei Roland Garros!

Registrieren Sie sich bei Happybet!

Unsere Tipps für erfolgreiche Tennis Prognosen bei den French Open 2024

French Open Prognose

Möchten Sie nicht nur auf die endgültigen Sieger wetten, sondern generell auf die Spiele der French Open? Planen Sie, bei der Ausgabe 2024 einige Sportwetten zu setzen? Sehr gute Idee, denn auch in diesem Jahr wird es wieder spannend werden. Damit Ihre Tipps erfolgreich sind und Sie damit Ihre Gewinne erhöhen, sollten Sie folgende Tipps befolgen, wenn Sie auf die Spiele wetten. Auch wenn es bei Sportwetten keine Gewinngarantie gibt, werden sie Ihnen zweifellos helfen, bei diesen diesjährigen French Open 2024 erfolgreich zu sein. Viel Spaß beim Lesen!

Analysieren Sie die Form der Spieler vor Turnierbeginn

Der erste Tipp, den Sie für Ihre Wetten auf Roland Garros 2024 befolgen sollten, ist natürlich die Analyse der aktuellen Form der beiden Spieler, die gegeneinander antreten. Lassen Sie sich nicht in eine Falle locken und setzen Sie auf keinen Fall auf das Prestige oder nur auf die ATP Rangliste eines Spielers! Wie in allen Sportarten sind auch im Tennis oft die Männer am erfolgreichsten, die in guter Form sind, vor allem auf Sandboden. Stellen Sie sich daher bei der Erstellung Ihrer Prognose die richtigen Fragen. Wie ist die Bilanz der beiden Spieler bei den letzten Turnieren? Wie sind ihre letzten Spiele verlaufen? Wie viele Sätze haben sie seit Beginn des Turniers abgegeben? Wie viel Zeit haben sie auf dem Tennisplatz verbracht und wie viele Stunden haben sie sich ausruhen können? Wenn Sie auf jede dieser Fragen eine Antwort finden, erhalten Sie eine gute Vorstellung davon, wie fit die beiden Spieler sind. Und damit auch, welchem der beiden Sie bei Ihrer Tenniswette den Vorzug geben sollten.

Registrieren Sie sich bei betway!

Schauen Sie sich den Verlauf vergangener Duelle an (Head to Head)

Zweiter wichtiger Punkt unserer Experten: Schauen Sie sich die vergangenen Duelle zwischen den Spielern an (Head to Head). Mehr als in jedem anderen Sport ist die Psyche beim Tennis ein entscheidender Faktor, wenn es um den Sieg einer Partie und auch eines Turniers geht. Wenn der Spieler auf den Sie setzen möchten, seine letzten 3 Spiele gegen den heutigen Gegner verloren hat, kann letzterer einen psychischen Vorteil haben. Nehmen Sie kein Risiko, vor allem, wenn eines der letzten Spiele vor nicht allzu langer Zeit stattgefunden hat. Jede kürzliche Begegnung kann ein guter Indikator für das kommende Spiel sein.

Denken Sie an die Spielfläche in Paris

Vergessen Sie zudem nicht, die Spielfläche des Turniers zu berücksichtigen. Beim Tennis, ist dies ein wichtiger Punkt, den man nicht vergessen darf! Jeder Spieler hat diesbezüglich nämlich seine Vorlieben. So ist beispielsweise ein Spieler mit einem guten Aufschlag auf Rasen im Vorteil, während ein Allrounder, der in Topform ist, auf Hartplatz besser abschneidet. In Roland Garros wird natürlich Sandplatz benutzt, hauptsächlich im Freien. Er ist ideal für körperlich starke Spieler mit einer guten Verteidigung und ermöglicht ein langsameres Spiel, bei dem die Taktik eine größere Rolle spielt. Um bei Ihrer Sportwetten-Prognose nicht falsch zu liegen, sollten Sie sich die letzten Ergebnisse der beiden Spieler auf Sand ansehen. Das gibt Ihnen einen guten Anhaltspunkt, wie das Spiel ausgehen wird.

Registrieren Sie sich bei bet365!

Informieren Sie sich über die vergangenen Turniere von Roland Garros

Der vierte Tipp: Berücksichtigen Sie die letzten Ausgaben der French Open. Im Tennis gibt es nämlich einige Spieler, die ihre Lieblingsturniere haben, bei denen sie besonders glänzen. Nicht alle Tennisspieler haben die gleichen Erfahrungen bei Roland Garros, was sich oftmals auf ihre Leistungen im Wettbewerb auswirkt. Um eine genauere Analyse jedes Duells zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, sich die Ergebnisse der letzten beiden Turniere anzusehen - vor allem die letzten beiden. Ein Novak Djokovic oder ein Casper Ruud werden zum Beispiel immer eher ein Match gewinnen als ein Spieler, der bislang in Roland Garros nicht geglänzt hat, wie Daniil Medvedev. Diese Logik sollte man sich für jedes Match zu eigen machen, egal wie gut die Spieler sind, die gegeneinander antreten.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die ATP Rangliste

Der fünfte und letzte wichtige Tipp ist, dass Sie sich vor den French Open die ATP Rangliste ansehen sollten. Da die Motivation im Tennis eine große Rolle spielt, kann ein Platz, den man erreichen (oder verteidigen) kann, den Unterschied in einem Match in Paris ausmachen. Wenn ein Spieler zum Beispiel die Möglichkeit hat, in die Top 8 der ATP Rangliste aufzusteigen, können Sie sicher sein, dass er auf dem Platz alles geben wird, um eine gute Leistung zu erbringen. Dasselbe gilt für einen Spieler, der die Chance hat, Erster zu werden oder in die Top 3 aufzusteigen, oder für einen anderen, der die Nummer 1 seines Landes werden kann. Dieser Aspekt wird von Wettliebhabern oft vernachlässigt, obwohl er eindeutig den Unterschied ausmachen kann. Bevor Sie also auf ein Spiel der French Open 2024 wetten, sollten Sie sich die aktuelle ATP Rangliste ansehen. Sie finden sie ganz einfach auf der offiziellen ATP Website.

Registrieren Sie sich bei Bwin!

Statistiken, die Sie für Ihre Prognosen für die French Open 2024 kennen sollten

French Open Statistiken - Sportwetten

Nachdem Sie die Tipps unserer Tennis Experten erfahren haben, möchten wir Ihnen nun einige interessante Statistiken über die French Open vorstellen. Diese Zahlen, die während der letzten Ausgabe des Turniers erhoben wurden, werden Ihnen vor allem dann helfen, wenn Sie alternative Wetten bevorzugen. Anzahl der Punkte oder Sätze in einem Match, Tie-Break oder nicht, Endstand... die Buchmacher bieten Ihnen mehrere mögliche Wetten an. Hier sind also die wichtigsten Zahlen, die Ihnen helfen werden, das Turnier 2024 besser zu prognostizieren:

  • Durchschnitt der Spiele pro Match: 36.3
  • Spiele in 3 Sätzen: 44% 
  • Spiele in 4 Sätzen: 31% 
  • Spiele in 5 Sätzen: 25%
  • Spiele bei denen der Sieger den ersten Satz gewonnen hat: 81%
  • Spiele mit einer Aufholjagd (0-2 / 3-2): 6%
  • Spiele mit Golden Set (6–0): 11%
  • Spiele mit Tie-Break im ersten Satz: 15%
  • Spiele mit Tie-Break im zweiten Satz: 15%
  • Spiele mit Tie-Break im dritten Satz: 10%
  • Spiele mit Tie-Break im vierten Satz: 10%

Aus diesen verschiedenen Statistiken zu Roland Garros geht hervor, dass es klug ist, Dreisatzspiele zu bevorzugen, wenn Sie gerne auf den genauen Spielstand wetten, auf den Spieler zu setzen, der den ersten Satz gewonnen hat, oder wenn Sie Live spielen. Zögern Sie auch nicht auf den goldenen Satz (6-0) zu wetten, vor allem bei Duellen, die auf den ersten Blick unausgeglichen erscheinen. Da die Quoten bei den Buchmachern für diese Nebenwetten sehr gut sind, wäre es wirklich schade, wenn Sie darauf verzichten würden. 

Registrieren Sie sich bei bet365!

Fazit: Wie macht man eine gute Prognose für die French Open 2024?

Gute Prognosen bei den French Open

Um Ihre Roland Garros Prognose für die Ausgabe 2024 erfolgreich abzuschließen, sollten Sie also einige Tipps beachten. Sie können natürlich den Prognosen unserer Tennisredakteure folgen und bei den Wettanbietern ein paar Wetten abschließen, aber Sie sollten auch die oben genannten Tipps beachten.

Nutzen Sie die Statistiken auf dieser Seite und konzentrieren Sie sich auf die Spiele, deren Quoten es wirklich wert sind, gespielt zu werden. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Seite Tennisprognosen, in unserem Roland Garros Quotenvergleich und in unserem Roland Garros Live-Stream. Perfekt für Ihre Tenniswetten!

Registrieren Sie sich bei Bwin!

Unsere aktuellen French Open Prognosen

Für diesen Wettkampf gibt es aktuell keine Prognosen.

French Open 2024: Die besten Quoten für Ihre Tennis Wetten

Die Quoten sind bei den Buchmachern noch nicht verfügbar.

Spiele & Termine

18/06 12:00
Türkei
Türkei
Georgien
Georgien
18/06 15:00
Portugal
Portugal
Tschechische Republik
Tschechische Republik
19/06 09:00
Kroatien
Kroatien
Albanien
Albanien

French Open 2024: FAQ

Seit dem Beginn der French Open Era im Jahr 1968 haben 27 verschiedene Spieler die French Open gewonnen. In der Reihenfolge seit Beginn die Gewinner: Ken Rosewall, Rod Laver, Jan Kodeš, Andrés Gimeno, Ilie Nastase, Björn Borg, Adriano Panatta, Guillermo Vilas, Mats Wilander, Yannick Noah, Ivan Lendl, Michael Chang, Andrés Gómez, Jim Courier, Sergi Bruguera, Thomas Muster, Ievgeni Kafelnikov, Gustavo Kuerten, Carlos Moyà, Andre Agassi, Albert Costa, Juan Carlos Ferrero, Gastón Gaudio, Rafael Nadal, Roger Federer, Stanislas Wawrinka und Novak Djokovic.
2023 konnte Novak Djokovic den Titel gewinnen. Er schlug Casper Ruud in 3 Sätzen (7-6 ; 6-3 ; 7-5).
Ganze 3x gewann Djokovic die French Open: 2023, 2021 und 2016.
Nadal konnte Roland Garros 14x gewinnen. Kein anderer Spieler konnte so oft in Paris gewinnen.
In Roland Garros spielt man drei Gewinnsätze. Es kann also drei Sätze, vier Sätze oder fünf Sätze geben, je nachdem, wie das Spiel verläuft.
Die French Open werden im Westen von Paris, an der Porte d'Auteuil, ausgetragen. Sie müssen sich zur 3 avenue Gordon-Benett, 75016 Paris, begeben, um die Spiele zu sehen.
Die French Open werden bei Eurosport oder auf DAZN ausgestrahlt.
Das Preisgeld für die Ausgabe 2024 ist zwar nicht bekannt, es dürfte aber ähnlich hoch sein wie bei der letzten Ausgabe. Im letzten Jahr hat ein Finalist von Roland Garros 1.150.000€ gewonnen.
Das Preisgeld für die Ausgabe 2024 ist zwar nicht bekannt, es dürfte aber ähnlich hoch sein wie im letzten Jahr. Im Jahr 2023 hatte der Gewinner der French Open 2.300.000€ gewonnen.
Roland Garros war ein französischer Flieger und Leutnant während des Ersten Weltkriegs. Sein Mut und seine Entschlossenheit, Frankreich zu dienen, waren der Grund für seine Ehrung im Jahr 1928, in dem das Tennisstadion Porte d'Auteuil nach ihm benannt wurde. Seit diesem Tag werden die French Open auch als Roland Garros bezeichnet.