Sprachen  
SportyTrader - Sportwetten

Das Kelly Kriterion

Das Kelly Kriterion, was ist das?

Das Kelly Kriterion erlaubt Ihnen, im Hinblick auf die Wettquote und Ihre Vorhersage den optimalen Einsatz herauszufinden. Mehr zu setzen bringt ein unnötiges Risiko mit sich und weniger zu setzen bedeutet ein schwächeres Ergebnis.

Der optimale Einsatz wird prozentual zur Gesamtsumme, die Sie für Sportwetten einsetzen wollen, dargestellt.

Wie berechnen Sie Ihre Einsätze mit dem Kelly Kriterion?

Um Ihren Einsatz zu berechnen, müssen Sie die angebotene Quote des Buchmachers kennen und präzise festgelegt haben, mit welcher Wahrscheinlichkeit das Ergebnis Ihrer Vorhersage zutrifft (W). Also ist die Formel folgende:

Einsatz in % Ihres Guthabens = (Q x W-1) / (Q-1)

Ein Beispiel der Berechnung mit dem Kelly Kriterion finden Sie hier >>>

Achtung! Das System ist nur gewinnbringend, wenn sie die Vorhersagen genauer treffen, als Ihr Buchmacher! Wenn Ihre Einschätzungen schlecht sind, kann die Strategie zum Beschleuniger von Verlusten werden.

Kelly Kriterion: unsere Tipps

Die Maximaleinsätze einschränken, um keine zu hohen Verluste zu riskieren. Legen Sie eine Einsatzgrenze fest (zum Beispiel 1 bis 5% ihres Gesamtguthabens) oder multiplizieren Sie die vom Kelly Kriterion angegebenen Prozentsätze mit einem Faktor zwischen 0 und 0.5.

Seien Sie ausserordentlich diszipliniert. Selbst wenn Sie aus Überzeugung mehr setzen wollen, müssen Sie Ihre Einsätze so bemessen, wie es mit dem System kalkuliert wurde. Das Kelly Kriterion trägt seine Früchte auf lange Sicht!

Behalten Sie immer im Kopf, dass das Kelly Kriterion nur Sinn macht, wenn Sie besser als Ihr Buchmacher das Ergebnis des Ereignisses voraussehen! Eins ist sicher, SportyTrader ist da, um Ihnen dabei zu helfen!

Zurück zum Seiten Anfang

Einsatzsysteme