Sprachen  
SportyTrader - Sportwetten

Fester und Anteiliger Einsatz

Fester Einsatz

Wenn Sie in der Sportwette Anfänger sind, ist das Setzen von immer gleichen Summen eine einfache Lösung, um das Risiko klein zu halten.

Sie schützen sich vor falschen Einschätzungen und der Euphorie, die Sie eventuell nach einer Serie von richtigen Vorhersagen überkommen könnte. So vermindern Sie auch drastisch das Risiko, alles zu verlieren.

Dieses Risiko ist umso schwächer, wenn Ihr Einsatz nur ein kleiner Teil Ihres eigentlichen „Wettpolsters“ ist. Wir raten Ihnen, einen festen Einsatz zu wählen, der zwischen 1 und 5% der Summe beträgt, die Sie bereit sind bei Sportwetten einzusetzen. Ein höherer Betrag liefert Sie einem zu grossen Risiko aus.

Die Systeme mit festem Einsatz sind sehr einfach, aber sie erlauben nicht, Ihre Überzeugung für jede Vorhersage oder die Entwicklung Ihres finanziellen Grundstocks für Sportwetten in Betracht zu ziehen.

Anteiliger Einsatz

Ein anteiliger Einsatz im Vergleich zur Gesamtsumme Ihres Guthabens erlaubt Ihnen, zwei Nachteile des Systems mit festem Einsatz auszuklammern. Einen bestimmten Prozentsatz Ihres Guthabens für Sportwetten zu setzen, erlaubt Ihnen:

Wir raten Ihnen, für jede Wette einen Einsatz zwischen 1 und 5% Ihres Guthabens zu setzen.

Zum Schluss

Diese beiden Basissysteme haben den prinzipiellen Vorteil, dass sie einfach in der Handhabung sind. Ihr grösster Nachteil ist , dass sie spezifische Risiken einer jeden Wette nicht in Betracht ziehen. Wie Sie wissen, haben Sie nicht die gleichen Gewinnchancen für Ihre Wettebei einer Quote von 1.2 und einer von 10. Die Wahrscheinlichkeit, dass das vorhergesagte Ereignis zutrifft, muss bei der Wahl eines Einsatzes berücksichtigt werden.

Um den Einsatz an die Qualität Ihrer Vorhersagen und den Quoten zu welchen Sie wetten anzupassen, ist das Kelly Criterion ein besseres System.

Zurück zum Seiten Anfang

Einsatzsysteme